B a r o c k k i r c h e   S t .   P e t e r



Barockkirche St. Peter

Mit Bach durch die Regio


Orgelkonzerte 2017

Auch in diesem Jahr besuchen wir interessante Orgeln der Region und stellen Ihnen ein auf das jeweilige Instrument abgestimmtes Programm mit Musik von Johann-Sebastian Bach und jeweils einem weiteren Komponisten vor.

Im Abschlusskonzert der Konzertreihe am Pfingstmontag, 5. Juni um 17 Uhr spielt Hae-Kyung Jung in der Wallfahrtskirche Maria Lindenberg in St. Peter Werke von Bach und Buxtehude.
Informationen zu diesem Konzert finden Sie hier >>>.

Alle Informationen finden Sie unter www.mit-bach-durch-die-regio.de >>>



Sir András Schiff spielt Bachs Goldberg-Variationen in St. Peter

Konzert am 14.05.2017 im Rahmen der Reihe "Mit Bach durch die Regio"

Pressebericht BZ vom 16.05.2017 >>>







Memorial für Erasmus von Rotterdam (1464 - 1536)

Ein musikalisch-poetisches Portrait

Sonntag, 09.07.2017
17 Uhr, Bibliothek des Geistlichen Zentrums St. Peter

Arno Zahlauer, Rezitation; Meinrad Walter, Moderation
Regina Kabis, Gesang; Wolfgang Fernow, Kontrabass
Johannes Götz, Leitung


Am Sonntag, den 9. Juli 2017 um 17 Uhr findet in der Historischen Bibliothek des ehemaligen Klosters St. Peter ein MEMORIAL statt. Diese Veranstaltungsform ist eine Mischung aus Konzert und Lesung, bei der eine historische Person im Mittelpunkt steht. In diesem Jahr wird des holländischen Philologen und Philosophen Erasmus von Rotterdam gedacht. Er wirkte in Basel und auch in Freiburg - was liegt es näher, sein MEMORIAL im schönsten Rokokoraum des Breisgaus zu gestalten. Erasmus gilt als Vorreiter der Reformation, die er als Theologe durch seine kirchenkritische Haltung vorbereitete. Besonders reizvoll ist es, sein Denken und Werk im Gedenkjahr der Reformation vorzustellen.

Neben O-Tönen und verbindenden Texten, die Arno Zahlauer und Meinrad Walter vortragen, erklingt Musik der Zeit. Erasmus war Schüler von Jacob Obrecht, einem großen Musiker der Renaissance, und so erklingen in diesem MEMORIAL Motetten und Madrigale von Josquin Despres, Guillaume Dufay, Jacob Obrecht und Johann Walter, interpretiert von Regina Kabis, Sopran und Johannes Götz an der Truhenorgel. Wolfgang Fernow wird die musikalischen Verläufe mit dem Kontrabass in eine überraschende Richtung bringen.

Eintritt: 12 €, erm. 8 € zzgl. VVK; freie Platzwahl, Vorverkauf bei bekannten Vorverkaufsstellen
und über reservix: Tickets bestellen >>>
Abendkasse ab 16:00 Uhr an der Pforte des Geistlichen Zentrums.