B a r o c k k i r c h e   S t .   P e t e r



Barockkirche St. Peter

Kammerchor der Bezirkskantorei Hochschwarzwald

Aufnahmen   |   Chronik

Kammerchor der Bezirkskantorei HochschwarzwaldAls Johannes Götz 1992 in den Schwarzwald kam, fand er zunächst nichts vor, um Musik zu machen. Die große Orgel des Neustädter Münsters war bestellt, sollte aber erst 1995 geliefert werden. Der Münsterchor Neustadt hatte noch seinen Dirigenten, der erst 1993 die Pensionsgrenze erreichte. Um überhaupt musikalisch tätig werden zu können, gründete er den „Kammerchor der Bezirks­kantorei Hochschwarzwald“.

Wild improvisatorisch ging es beim ersten Projekt zu: Es galt sowohl Mitglieder eines aufgelösten Chores zu gewinnen, als auch Studienkontakte aufzufrischen und Freunde zu „verhaften“. Erfolgreich – mit diesem vokalen Flickenteppich gelang im Dezember 1992 eine schöne Aufführung von Bachs „Weihnachtsoratorium“.

Es folgten vielseitige Projekte, auch in Zusammenarbeit mit dem Münsterchor Neustadt, dem Projektchor des Kreisgymnasiums, dem Chor der Pädagogischen Hochschule Freiburg und dem Universitätschor Konstanz.

Das Ensemble kommt vierzehntägig zu Proben (samstags 10-12 Uhr) im Kath. Pfarrzentrum Hinterzarten zusammen. Mit großem Engagement kommen 34 Sänger/innen von Bonndorf bis Freiburg zusammen um Chorgesang auf gutem Niveau auszuführen.

zurück