B a r o c k k i r c h e   S t .   P e t e r



Barockkirche St. Peter

DruckenInternationale Orgelkonzerte St. Peter 2019


zurück

Johannes Ebenbauer, Wien
Sonntag, 4. August 2019, 17 Uhr
Barockkirche St. Peter


Programm



  Johann Sebastian Bach
(1685 - 1750)
Präludium und Fuge Es-Dur - BWV 552
     
  Georg Muffat
(1653 - 1704)
Toccata sexta
     
  Anton Heiller
(1923 - 1979)
Tanz-Toccata
     
  Louis Vierne
(1870 – 1937)
aus der 4. Symphonie, op. 32
2. Allegro - 4. Romance - 5. Final
     
  Johannes Ebenbauer
(*1963)
Improvisation
über Themen von Anton Bruckner
     



Johannes Ebenbauer studierte an der KUG in Graz Kirchenmusik und an der mdw in Wien Orgel Konzertfach. Wesentliche Persönlichkeiten für seine künstlerische Entwicklung sind Herbert Tachezi und Peter Planyavsky. Von 1985 bis 2005 war er am Wiener Stephansdom tätig, ab 1991 als Domkapellmeister. Seit 2002 lehrt Ebenbauer an der Wiener Musikuniversität, 2013 folgte die Berufung zum Universitätsprofessor für Orgel und Improvisation.
Einladungen zu Festivals im In- und Ausland nimmt er als Organist, Improvisator und Dirigent wahr. CD-Einspielungen in allen seinen Disziplinen sowie seine Tätigkeit an Wiens ältester Orgel aus 1642 in der Franziskanerkirche ergänzen seine künstlerische Arbeit. Permanent entstehen Kompositionen für verschiedene Besetzungen von Kammermusik über Chorwerke bis zu oratorischen Formen.




zurück