Aktuell


Cembalokonzert I

Sonntag, 10. Juli 2022, 17 Uhr / Fürstensaal im Geistlichen Zentrum St. Peter




Internationale Orgelkonzerte St. Peter 2022

24. JULI – 28. AUGUST

Jeweils Sonntag, 17 Uhr / Barockkirche St. Peter


24.07. Franz Schüssele, Alphorn / Johannes Götz, Orgel


31.07. Monica Melcova, San Sebastian


07.08. Ben van Oosten, Amsterdam


14.08. Mona Rodestvenskyte, Bremen


21.08. Johannes Zeinler, Wien


28.08. Sarah Kim, Paris



JAHRESPROGRAMM 2022

Unser neues Programm für das Jahr 2022 ist online.

"Wir spielen mit offenen Karten"

 

Durch Anklicken des Kartenfächers gelangen Sie zu den Veranstaltungen. Lassen Sie sich durch deren Vielfalt inspirieren. 

Die Inhalte werden fortlaufend durch weitere Informationen ergänzt.

 

Über Corona-Bestimmungen bezüglich der jeweiligen Veranstaltung informieren wir Sie immer aktuell hier auf unserer Homepage.



Neugründung des Freundeskreises Kirchenmusik St. Peter e.V.



Nachlese

Konzerte in der Barockkirche

Programm in St. Peter startet mit Bratschistin Tabea Zimmermann

Badische Zeitung 18.03.2022 / Elke Kamprad

BZ-Interview

Warum das Orgelkonzert am Sonntag in St. Peter ein besonderes wird

Badische Zeitung 03.06.2022 / Gabriele Hennicke

Abschlusskonzert Mit Bach durch die Regio

Klangfest für Orgel & Orchester in

St. Peter

Der Klangbote 10.06.2022 / Heinz Hinzig



Neue Kurse für Orgelspiel und Chorleitung

BezirkskantorJohannes Götz

(Foto: Privat)

Im Dezember beginnen neue Kurse für Orgelspiel und die kirchenmusikalische C-Ausbildung. Der Hochschwarzwald und das Dreisamtal verfügen über eine spannende Orgellandschaft. Von kleinen Dorfkirchenorgeln bis hin zu prächtigen großen Instrumenten sind alle Typen von Orgeln vertreten. Diese Instrumente erklingen vornehmlich im Gottesdienst und suchen neue Spieler.

Der Kurs „Kirchenmusikalischer Unterricht“ in Orgel dauert zwei Jahre, er wendet sich an junge Menschen, die erste Erfahrungen mit einem Tasteninstrument gemacht haben und neugierig sind, die Klangräume einer Orgel kennenzulernen. In wöchentlichem Unterricht lernen die zukünftigen Organisten auf einer Orgel zu spielen, elementare Musiklehre und die Grundlagen des Gottesdienstes. Häufig übernehmen Kirchenmusiker sowohl das Orgelspiel als auch die Leitung eines Kirchenchores. Diese Kombination deckt die C-Ausbildung ab. Zum Orgelunterricht kommt ein Kursabend pro Woche mit Harmonielehre, Gehörbildung und Chordirigieren.

 

Intensivkurse der Erzdiözese vertiefen diese Inhalte. Der Kurs dauert drei Jahre und wird mit Prüfungen abgeschlossen. Kursorte sind Neustadt, St. Peter und Kirchzarten. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Kurs „Kinderchorleitung“ zu belegen.

 

Unterrichtet werden die angehenden Kirchenmusiker von Bezirkskantor Johannes Götz, der Kirchenmusik und Konzertfach Orgel in Freiburg und Brüssel studiert hat. Er ist bei der Erzdiözese Freiburg angestellt, auch zur Ausbildung von kirchenmusikalischem Nachwuchs. Die Diözese sponsert den Unterricht, so dass man für wenig Geld eine fundierte Musikausbildung erhält. Sobald die angehenden Kirchenmusiker in der Lage sind, selbst in Gottesdiensten Orgel zu spielen bzw. einen Chor zu leiten, werden solche Dienste nach den Richtlinien der Erzdiözese Freiburg vergütet.


Interessiert?! Mal reinschnuppern?! 

Kontakt: Johannes.Goetz@t-online.de



CD JOHANN SEBASTIAN BACH

Lebensstationen

 

Johannes Götz an den Orgeln der Barockkirche St. Peter

 

18,- € incl. 2 € Versandgebühr 


So finden Sie uns

Bezirkskantorat St. Peter

Klosterhof 2 

79271 St. Peter

Tel.: 07660 - 910110

Mail: info@barockkirche-st-peter.de

Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten möchten, können Sie sich hier in unseren Newsletter-Verteiler eintragen.

Anmelden Abmelden


CD: Trompete und Orgel

Johannes Sondermann (Trompete)

Johannes Götz (Orgel)

Werke von L. Mozart, J.B. Bach, M. Haydn, J.S. Bach, F.X. Richter, G. Morandi, G. Verdi

Hörbeispiel: Giovanni Morandi (1777 - 1856) 

Rondo Con Imitazione De' Campanelli

Johannes Götz, Orgel