B a r o c k k i r c h e   S t .   P e t e r



Barockkirche St. Peter

Jahresprogramm 2019



Das Jahresprogramm 2019 der Barockkirche St. Peter können Sie hier herunterladen.

Immerwährender Orgelkalender



Mit Bach durch die Regio - immerwährender OrgelkalenderAnlässlich des 20-jährigen Bestehens der Konzertreihe "Mit Bach durch die Regio" ist ein Orgelkalender erschienen.

Ausführliche Informationen
und Bestellmöglichkeit >>>







Concert spirituel



Tango Sensations

Sonntag, 3. November 2019, 17 Uhr, Fürstensaal

William Sabatier, Bandoneon
Friedemann Wuttke, Gitarre

Der Vorverkauf hat bereits begonnen >>>

Die Konzertreihe „Concert spirituel“  lädt schon seit zehn Jahren dazu ein, im Klangzauber des  barocken Fürstensaals im Geistlichen Zentrum herausragende Kammermusik zu erleben. 
Am Sonntag, den 03. November um 17 Uhr begibt sich das Publikum auf eine musikalische Reise durch die Geschichte des Tango mit berühmten Werken von Astor Piazolla, sowie mit Musik von J.S. Bach und Vivaldi.
Astor Piazolla, Großmeister und Begründer des Tango Nuevo, war ein begnadeter Bandoneonspieler und zugleich ein außergewöhnlicher Komponist. Er hat den Tango aus den Vorstadtkneipen von Buenos Aires in die internationalen Konzertsäle gebracht, ohne diesem Tanz die Ursprünglichkeit oder die Seele zu nehmen.
Aus der einstmals belächelten und sogar verachteten Musik (Pius X. und Wilhelm II. verboten den Tango-Tanz) hat Piazolla eine große Form zeitgenössischer Kunst geschaffen, angereichert mit Einflüssen aus Jazz und der Neuen Musik.
Der französische Bandoneon-Spieler William Sabatier und der Stuttgarter Gitarrist Friedemann Wuttke sind auf internationalem Parkett unterwegs und feierten mit ihrer Piazolla-Lesart große Erfolge.

Karten 17 € (erm. 12 €)  zzgl. VVK;  freie Platzwahl,
Vorverkauf an BZ-Vorverkaufsstellen und direkt www.reservix.de

Abendkasse in der Pforte des Geistlichen Zentrums ab 16 Uhr

Abgesagt: Fortbildung für Kirchenmusik und Chorgesang


Samstag, 12. Oktober 2019
14 - 20 Uhr, Geistliches Zentrum St. Peter

Die Tagesveranstaltung „Fortbildung für Kirchenmusik und Chorgesang“ wird wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt.

MAMMA MIA!



Kulturobed in der Goldenen Krone

Samstag, 16. November 2019, 20 Uhr

Jugendstil-Saal in der „Goldenen Krone“ St. Märgen

Der Vorverkauf hat begonnen >>>

Entlang der größten Hits der legendären Pop-Formation ABBA – schwungvoll dargeboten von den „Music-for-while“-Frauen aus St. Peter unter der Leitung von Johannes Götz - tritt die Kabarettistin Ulrike Lohrer als Klärle Maier auf. Ihr begegnen Menschen wie Schwiegermütter, Nachbarinnen und natürlich auch Spießbürger beiderlei Geschlechts. Klärle Maier trägt das Herz auf der Zunge. Sie räumt mit der Überzeugung auf, dass das Leben im Alter langweilig und beschwerlich sein soll. Den Jüngeren gibt sie mit auf den Weg, dass auch das Alter seine „schönen Saiten“ hat. - man muss sie nur zum Klingen bringen.





Ausführende:
Ulrike Lohrer als “Klärle Maier”
Gorica Kürner, Gesang
Jens-Hagen Wegner, Keyboard
“Music-for-a-While”, St. Peter
Johannes Götz, Leitung

Eintritt: 10,-€
Tickets: www.reservix.de

Bewirtung in der Pause.





Lateinamerikanische Barockmusik

Einen Mitschnitt des ersten Stückes mit dem Titel
"Hanaq pachap cussicuinin" (Himmelsfreude)
aus dem Konzert am 21. April 2013 können Sie hier hören.