YouTube-Videos / Barockkirche St. Peter 2021



Kirchenmusik Barockkirche St. Peter:

Karfreitag und Ostern 2021

 

Kreuzwegandacht in der Barockkirche St. Peter
Karfreitag, 02. April / 17 Uhr

In der musikalischen Kreuzwegandacht am Karfreitag, 02. April um 17:00 Uhr in der Barockkirche St. Peter wird „Via Crucis“ von Franz Liszt in einer Fassung für 4 Sänger und Orgel erklingen. Die 14 Stationen des Kreuzweges werden in diesem Werk auf einmalige Weise illustriert. Liszt ist der erste Komponist, der 1878 eine vokale Fassung des Kreuzweges geschaffen hat.

Er schöpft aus verschiedenen Musikepochen, verbindet Gregorianik und Bach-Stil mit seiner religiösen Musikauffassung und expressiven Harmonik. Auch bekannte Passions-Choräle wie „O Haupt voll Blut und Wunden„ und „O Traurigkeit, o Herzeleid“ sind in das Werk integriert. Leitung und Orgel: Johannes Götz. Antonia Löffler, Theologiestudentin in Tübingen und Ekkehart Bechinger, Direktor des Geistlichen Zentrums, werden den Leidensweg Christi in kurzen Texten aktualisieren und nahebringen.

 

Mozartmesse in den Festgottesdiensten zu Ostern 
in St. Peter und St. Märgen

Innerhalb der Festgottesdienste am Ostersonntag, 4. April um 9:00 Uhr in der Barockkirche St. Peter und um 10:30 Uhr in der Klosterkirche St. Märgen erklingt Mozarts „Missa in B“,  KV 275. Dieses kompakte Werk vereint heitere Festlichkeit mit kammermusikalischer Brillianz. 

Die Ausführenden sind: St.PeterConsort in Besetzung mit 4 SängerInnen, 2 Violinen, Bass und Orgel. Die Leitung hat Johannes Götz. Der Gottesdienst in St. Peter um 9 Uhr wird live gestreamt und kann auf dem Youtube-Kanal Barockkirche St. Peter und hier abgerufen werden.

(57:07 min / 04.04.2021)



Aus der Barockbibliothek St. Peter

 

François Couperin (1668 – 1733):

Les Barricades mystérieuses


Johannes Götz, Cembalo 

Als wir letztes Jahr am 12. März 2020 das Concert spirituel „Wer hütet uns auf diesem Planeten“ wegen der unübersichtlichen Lage hinsichtlich einer möglichen Pandemie absagen mussten, ahnten wir nicht, dass dieses Thema auch heute, ein Jahr später, immer noch beherrschend ist. 

 

Als Musik zu diesem Tag können Sie ein „Les Barricades mystérieuses“ von François Couperin (1668 – 1733) auf unserem Youtube-Kanal Barockkirche St. Peter hören. Inspiriert dazu war Johannes Götz von einem Text von Byung-Chul Han aus der „Müdigkeitsgesellschaft“: „Die immunologisch organisierte Welt hat eine besondere Topologie. Sie ist von Grenzen, Übergängen und Schwellen, von Zäunen, Gräben und Mauern geprägt. Sie verhindern den universalen Tausch- und Austauschprozess.“

 

(2:49 min / 12.03.2021)



Musik zur Fastenzeit

aus der Barockbibliothek St. Peter

 

Johann Jacob Froberger:

Meditation fait sur ma mort future (Paris 1660)

 

Johannes Götz, Cembalo 

 

(3:49 min / 17.02.2021)



Neujahrskonzert-Video

aus der Barockkirche St. Peter

 

Huw Morgan, Trompete

Johannes Götz, Orgel

Pfr. Klemens Armbruster, Text

 

PROGRAMM:

 

Giuseppe Torelli (1658 – 1709)

Sonata in D (G.1) für Trompete und Orgel

Andante-Allegro-Grave-Allegro

 

Klemens Armbruster (*1958)

Neujahrsgrüße aus St. Peter

 

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)

aus der Pastorale BWV 590: 2. Satz

 

George Thomas Thalben-Ball (1896 – 1987)

Elegy für Flügelhorn und Orgel

 

Arcangelo Corelli (1653 – 1701)

Sonata in D für Trompete und Orgel

 

 

Aufnahmeteam:

Leopold Rombach und Erich Krieger, Kamera

Joachim Gossmann, Ton und Schnitt

Thomas Weber, Beleuchtung

Razvan Creanga, Produktionsassistenz

 

(21:38 min / 01.01.2021)



So finden Sie uns

Bezirkskantorat St. Peter

Klosterhof 2 

79271 St. Peter

Tel.: 07660 - 910110

Mail: info@barockkirche-st-peter.de

Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie regelmäßig Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten möchten, können Sie sich hier in unseren Newsletter-Verteiler eintragen.

Anmelden Abmelden


CD: Trompete und Orgel

Johannes Sondermann (Trompete)

Johannes Götz (Orgel)

Werke von L. Mozart, J.B. Bach, M. Haydn, J.S. Bach, F.X. Richter, G. Morandi, G. Verdi

Hörbeispiel: Giovanni Morandi (1777 - 1856) 

Rondo Con Imitazione De' Campanelli

Johannes Götz, Orgel