YouTube-Videos / Barockkirche St. Peter 2020



Psalmentraum

Musik: Der Herr ist mein getreuer Hirt; Choral und Improvisation

 

Götz Ertle, Saxophon

Schola Cantorum Neustadt

Johannes Götz, Orgel

 

Leopold Rombach, Kamera

Manuel Braun, Produktion Ton

Dr. Joachim Goßmann, Produktion Video

Johannes Götz, Idee

 

(13:01 min / 20.06.2020)



In der Barockbibliothek

 

Begrüßung: Ekkehard Bechinger, Direktor des Geistlichen Zentrums St. Peter

 

Texte: Prof. Dr. Dr. Hans-Otto Mühleisen

 

Musik: Bezirkskantor Johannes Götz

Johann Kaspar Kerll (1627 – 1693), Canzona 3

 

Kamera: Dr. Andreas Ignaz

Produktion: Barockkirche St. Peter

 

(13:23 min / 09.05.2020)



Sergei Rachmaninow Сергей Рахманинов (1873 – 1943)

Cон (Traum) op. 8 Nr.5, erschienen 1922 bei Ed. Gutheil

 

Text von Alexei Nikolajewitsch Pleschtschejew nach Heinrich Heine (Ich hatte einst ein schönes Vaterland)

 

Eduard Wagner, Tenor

Lambert Bumiller, Klavier

 

(2:30 min / 26.04.2020)



Live-Streaming-Konzert

vom 17.04.2020

 

Barockkirche St. Peter

Michael Kiedaisch, Percussion

Johannes Götz, Orgel

 

Aufnahme: Joachim Goßmann

 

(38:10 min / 17.04.2020)


PREMIERE in der Barockkirche St. Peter

Freitag, 17. April 19 Uhr: Live-Streaming-Konzert Percussion und Orgel mit Michael Kiedaisch und Johannes Götz. 

Michael Kiedaisch, Johannes Götz

(Foto: Leopold Rombach)

Spezielle Zeiten fordern spezielle Aktivitäten. Nachdem durch die Pandemie alle Veranstaltungen des öffentlichen Lebens abgesagt sind, soll die Musik in der Barockkirche nicht verstummen.

 

Durch moderne Technik können unsere Freunde und Konzertbesucher Musik aus dem herrlichen barocken Kirchenraum online geniessen. Am Freitag, 17. April findet um 19 Uhr ein erstes Live-Streaming- Konzert in der Barockkirche statt. Zuhörer und Zuschauer können sich über die Website www.barockkirche-st-peter.de reinklicken.

 

Die mediale Prägnanz von Schlagzeug und Orgel hat Johannes Götz, Organist der Barockkirche St. Peter und künstlerischer Leiter der dortigen Konzertreihe gelockt, diese Premiere so zu gestalten.

 

Sein musikalischer Partner ist Michael Kiedaisch, der auf vielen Bühnen der Welt zuhause ist und einer weitgefächerten Tätigkeit als Hörspielkomponist, ausübender Künstler, Produzent und Professor für Percussion nachkommt.

 

Das Programm umfasst eine Adaption der Passacaglia J.C. Kerlls als “Next Exit”, die Bearbeitung der Sarabande aus BWV 1004 von Bach für Vibraphon und Orgel. Eine Improvisation über die Ostersequenz “Victimae Paschale laudes”wird in 4 Sätzen als Höhepunkt des Konzerts spontan gestaltet.

 

Die technische Realisation übernehmen Prof. Dr. Norbert Schnell von der Hochschule Furtwangen und Dr. Joachim Gossmann von der Musikhochschule Trossingen.



Liturgischer Clip Ostern

 

Barockkirche St. Peter

Pfarrer Klemens Armbruster, Texte

 

Musik:

Christ ist erstanden aus dem Buxheimer Orgelbuch

Gotteslob 318

Gotteslob 402

Improvisation über Gotteslob 318

 

Susanne Filser, Gesang

Ian Harrison, Zink

Johannes Götz, Orgel

Aufnahme: Joachim Goßmann

 

(16:17 min / 11.04.2020)



Liturgischer Clip Karfreitag

 

Barockkirche St. Peter

Begrüßung: Pfarrer Klemens Armbruster

Texte: Direktor Ekkehart Bechinger

 

Musik:

Felix Mendelssohn/Rudolf Lutz: 

Sonate über “O Haupt voll Blut und Wunden”, 1. Satz

Choral “Durch dein Gefängnis Gottes Sohn” aus BWV 245

 

Susanne Filser, Gesang

Johannes Götz, Orgel

Aufnahme und Nachbearbeitung: Joachim Gossmann

 

(19:54 min / 10.04.2020)



Kochersperger Spanieler, Hans Kotter (ca. 1485 – 1541)

 

Komponist: Hans Kotter (ca. 1485 – 1541)

Titel: Kochersperger Spanieler,

Amerbach tabulatures, Basel Universitätsbibliothek F.IX.22

Barockkirche St.Peter

Johannes Götz, Orgel

 

(4:44 min / 29.03.2020)



So finden Sie uns

Bezirkskantorat St. Peter

Klosterhof 2 

79271 St. Peter

Tel.: 07660 - 910110

Mail: info@barockkirche-st-peter.de

Newsletter-Anmeldung

CD: Trompete und Orgel

Johannes Sondermann (Trompete)

Johannes Götz (Orgel)

Werke von L. Mozart, J.B. Bach, M. Haydn, J.S. Bach, F.X. Richter, G. Morandi, G. Verdi

Hörbeispiel: Giovanni Morandi (1777 - 1856) 

Rondo Con Imitazione De' Campanelli

Johannes Götz, Orgel